Home

12. April 2020 | 23:55 Uhr

WILD ! // Boy Next Door ( Stil vor Talent )

WE ARE WILD!
Wir haben Bock und zelebrieren richtig Rave mit euch.
Abschalten, sich treiben lassen, endlich mal wieder so richtig feiern, mit allem drum und dran. Wir machen den Ostersonntag zu einem Erlebnis.
Hier lassen wir zusammen die Sau raus.
Rave, wie er sein sollte.
Rave wie wir ihn lieben ❤️
Der Tag danach Feiertag und schon genügend Zeit mit der Familie verbracht. Genau richtig, mal wieder an sich selbst zu denken und sich was gutes zu tuen.
WILD! Durch die Nacht. Elektronisch, Hemmungslos und ausgelassen, feiern wir mit euch in einer der angesagtesten Clubs in Münster.
Für diese besondere Nacht, gönnen wir uns auch ein fein ausgewähltes und besonderes LineUp. ?

LineUp :

-> Boy Next Door
( Stil vor Talent )

https://www.facebook.com/boynextdoormusic/

https://instagram.com/boynextdoormusic?igshid=1qzbbg6jm5ykh

-> Daniel Lieneke
( Family & Friends )

https://www.facebook.com/lienekesdaniel/

https://instagram.com/daniel_lieneke?igshid=qx1j3leag2ri

-> ANDREAS FIDERA
( Family & Friends )

https://instagram.com/andreas_fidera?igshid=xa2s6s22uk3t

18. April 2020 | 23:59 Uhr

Kleinlaut mit Alex Stein

Es geht ins 6. Jahr für die Kleinlaut Bande und natürlich bleibt man dem Motto treu, international gefragte und abwechslungsreiche Acts nach Münster zu holen. Der nächste Gast wird der Brasilianer Alex Stein sein.

LINE UP

Alex Stein (FILTH ON ACID, TERMINAL M)

Ninetyfour. (STAYGOLD MUSIC | BERLIN)

Chris Meyerink (MOTIV | MÜNSTER)

Max Esspunkt (ANOTHER RAVE | MÜNSTER)

Jason ᴰᴶ (KLEINLAUT | MÜNSTER)

Neuhausen & Huelsing (KLEINLAUT | RHEINE)

SHORT FACTS:
– TECHNO
– START 23:59
– 18+

http://www.facebook.com/kleinlaut.events

24. April 2020 | 23:59 Uhr

Klang der Elektronen

Das Elektron [ˈeːlɛktrɔn, eˈlɛk-, elɛkˈtroːn] ist ein negativ geladenes Elementarteilchen. Sein Symbol ist e−. Das sind die Dinger, von denen ihr mal im Chemieunterricht gehört habt, dass sie um einen Atomkern auf definierten Bahnen mit definierten Energien fliegen. Betrachten wir nun den Kern eines Atoms als Kern der Sache bzw. den guten Vibe und das Elektron als etwas, was den Klang verursacht, so können wir zu der Annahme kommen, dass die DJs stellvertretend die Elektronen zum schwingen bringen, um somit ‚positiv Vibrations‘ zu verursachen. Leuchtet das so ein? Ansatzweise – aber egal, es geht um mitreißende Musik, gute Stimmung und schlussendlich um `ne geile Party!

Andreas Schall [Green Beat Elite, KDE – HB]
https://soundcloud.com/andreas-schall

Lars Stuntebeck [KDE – HH]
https://soundcloud.com/lars-stuntebeck

Flo Husheer [Schulze&Schultze, KDE – OL]
https://soundcloud.com/schulze-2

Twig [KDE – MS]
https://soundcloud.com/dj-twig

Johannes Senn [Babel – MS]

Für die, die es wirklich interessiert, um welche Kreise (Achtung: Wortwitz!) sich die Veranstaltung dreht, mögen gerne hier weiterlesen. Klang der Elektronen ist ein DJ- und Veranstaltungskollektiv, das seit nunmehr 5 Jahren ihr Unwesen in und um Oldenburg treibt. Vereint mit den Kräften der SWARM-Crew aus Münster haben wir nun unsere vierte Veranstaltung auf die Beine gestellt. Es war wohl an der Zeit, gemeinsame Sache zu machen! Musikalisch kommt satter Techno auf den Teller, ohne dabei zu vergessen, worum es bei gutem House, Acid und Dub geht. Alle Technoliebhaber*innen und Tänzer*innen sollten dabei voll auf ihre Kosten kommen – wir freuen uns auf eine unvergessliche Nacht mit euch!

Freitag | 24.04.2020 | 23:59 | Club Favela

Klang der Elektronen MS & SWARM Münster

16. Mai 2020 | 23:59 Uhr

SWARM // Spendenparty

S
W
A
R
M.

Bei der letzten Party im Oktober haben wir das Favela ganz schön zum Wackeln gebracht und erneut massig Spenden sammeln können. Im Mai geht die Reise weiter und wir sind schon bereit für die nächste Mission!

Rundum Technoversorgung und dabei feiern für einen guten Zweck.

Plattendreher für die Nacht sind:

// Sandilé [I’m in Love]

// Sebastian Rebig [Golzheim]

// Ole Oetkers [Swarm]

// Kaan Sa [Swarm]

// PARAT Lichtshow

–> Sämtliche Gewinne der Party werden an Weitblick Münster und Musicamento Ecuador e. V. gespendet!

über Weitblick:
Weitblick ist eine Studierendeninitiative, die sich weltweit für gerechte Bildungschancen einsetzt. Wir haben uns 2008 in Münster gegründet und sind seitdem in mehreren deutschen Städten aktiv. Unser Engagement ist ehrenamtlich und orientiert sich an den Grundsätzen Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Transparenz, Nachhaltigkeit und Diversität. Wir sind in Projektgruppen strukturiert und im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der weltweit gerechte Zugang zu Bildung. Außerdem möchten wir über Grenzen hinweg Austausch und interkulturelles Lernen ermöglichen. Bildungsprojekte im Ausland Wir setzen uns in Kooperation mit verschiedenen lokalen Partnerorganisationen für mehr Bildungsgleichheit ein. Eines unserer Projekte ist beispielsweise die Finanzierung von Schulgebäuden in Benin, Westafrika. Der interkulturelle Austausch findet außerdem durch Projektbesuche von Reisegruppen und Freiwilligen sowie durch Studienaufenthalte beninischer Studierender in Münster statt. Bildungsprojekte in Münster Hier in Münster vermitteln wir Patenschaften zwischen Studierenden und Schulkindern für gemeinsame Ausflüge in kulturelle Einrichtungen. Außerdem organisieren wir Gruppenaktivitäten mit Schulklassen, wie z.B. Besuche bei der Feuerwehr. Veranstaltungen und Fundraising Um auch in Münster zur öffentlichen Bildung beizutragen, veranstalten wir unter anderem Zeitzeugengespräche, Podiumsdiskussionen oder auch Science Slams. Zur Finanzierung unserer Projekte organisieren wir Fundraising Projekte wie den Spendenlauf und den Glühweinstand. Bildungsangebote für unsere Mitglieder Weitblick lebt von motivierten Leuten, die Spaß daran haben, gemeinsam Ideen zu verwirklichen. Bei Wohnzimmerkonzerten, Kultour-Ausflügen und Sommerabenden am Aasee sind schon viele Freundschaften entstanden. Zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit unseren Projekten finden wir uns in Workshops oder Diskussionskreisen zusammen.

über Musicamento Ecuador e. V.:
Musicamento Ecuador e. V. ist ein kleiner Verein mit Sitz in Münster Westfalen, der sich für die Förderung von Behindertenhilfe und Erwachsenenbildung in Ecuador einsetzt.
Dies wird mit Hilfe verschiedener Fachrichtungen, wie Musik-, und Kunsttherapie, Physio- und Ergotherapie, sozialer Arbeit, Heilpädagogik und weiteren Richtungen erreicht. Es soll ein breites Angebot entstehen, womit das Leben in der Stadt nachhaltig verbessert wird.
Hier geht es zum Projektvideo des Vereins:
https://www.youtube.com/watch?v=7Q5tt4kVH2c&t=0s

“… and hope that some of you
will carry these experiments further
and will come up with
something new.” (Rainald Goetz – Rave)

SAMSTAG | 16.5.2020 | 23:59 | Club Favela.

https://www.instagram.com/swarm_muenster

29. Mai 2020 | 23:59 Uhr

NYX. – Kap V , w/ Sara Krin, Anahit Vardanyan,

SAVE THE RAVE:: 29.5.20::
Seid dabei, wenn die Ladies: SARA KRIN, Anahit Vardanyan, AMY, Elif & Mary Sánchez die Tanzfläche in Schutt und Asche mit euch zerlegen. ?⚡️?

++ Unter allen Zusagen werden wieder 3 Freikarten verlost ++
—————-w/ visueller Show.

SARA KRIN
https://soundcloud.com/sarakrin

ANAHIT VARDANYAN
https://soundcloud.com/anahitvardanyanofficial

AMY
https://soundcloud.com/amy_billeb

ELIF
http://tiny.cc/jefrkz

MARY SÁNCHEZ
https://soundcloud.com/djmarysanchez/smooth-sickness

4. Juli 2020 | 23:59 Uhr

F O R M | April

schauen wir mal …